Der China By Bike Reiseblog

Willkommen auf dem Reiseblog von China By Bike! Hier berichten Reiseleiter und Teilnehmer direkt von unseren Reisen, in Wort und Bild. Sollten Sie sich für eine bestimmte Reise interessieren, so klicken Sie bitte in die Auswahliste hier rechts unter „Unsere Reisen:„. Alle Touren, zu denen bisher Blogs geschrieben wurden, sind dort in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Der Kaiser der Kanäle

DSC00434

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Fahrt nach Yaowan von etwa 21 km am berühmten Kaiserkanal entlang.

Der Kaiserkanal. 1800 km lang, 30 bis 40 Meter breit und zwischen 3 und 9 Metern tief. Er ist die längste von Menschenhand gegrabene Wasserstraße der Welt. Er ist nicht mehr durchgängig schiffbar aber in verschiedenen Regionen wie

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Invasion vom Mars

DSC00412

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Zugfahrt nach Pizhou und nachmittägliche Rundfahrt mit dem Rad durch die Stadt.

Unser Tag startete wieder einmal früh. Um 06:40 Uhr trafen wir uns zum Frühstücken. Wir gingen, wie den Tag zuvor, in den kleinen Baozi-Laden der auch Huntun-Suppe macht, bei uns besser bekannt als Wantan-Suppe. Um kurz vor

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Konfuzius sagt …

DSC00353

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Auf den Spuren von Konfuzius auf Schuster’s Rappen und auf dem Rad bei sonnigem Wetter.

Dieser Tag gehörte Konfuzius (551-479 v. Chr.). Keine andere Philosophie hat China in den letzten zwei Jahrtausenden mehr geprägt als die Lehre des Konfuzius. Sie war die orthodoxe Staatsphilosophie und Soziallehre. Zu Lebzeiten war

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Of Mais and Men

DSC00323

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017 Fahrt nach Qufu, nur 36 km bei bewölktem Himmel, nachmittags Stadtspaziergang.

Nach den 77 km von gestern erwarteten uns heute nur lockere 36 km. Die saßen wir auf einer Pobacke ab. Deshalb fuhren wir heute erst um 10:oo Uhr ab, so dass wir pünktlich zum Mittagessen in Qufu sein

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Auf den Spuren von Volker

DSC00281

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Fahrt nach Ningyang, 77 km bei bedecktem Himmel und zum Schluss etwas Nieselregen

Shandong ist ein Paradies für Jiaozi Fans. Das sind die chinesischen Maultaschen. In jedem Restaurant und in jedem Imbiss gibt es Jiaozi. Auch Jianbing, eine Art Crêpe mit einem Ei drauf und scharfer Soße und knusprigen

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Where comes the sun

DSC00269

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Abstieg vom Taishan bei anfangs sehr kalten Temperaturen, weiter unten wurde es dann wieder wärmer.

05:12 Uhr war die Nacht zu Ende. Zumindest der Schlaf, denn dunkel war es noch. Wir wurden vom Hotelpersonal geweckt um den einmaligen Sonnenaufgang auf dem Taishan zu erleben. Am Hoteleingang konnte man die

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Nach der Reise ist vor der Reise

DSC05001_neu

Entlang der Teestraße, 22.09. bis 16.10

Am letzten Tag unternehmen wir noch eine kleine Stadtrundfahrt, die uns erneut durch das brandneue Stadtviertel Gaozhuang sowie auf die andere Mekongseite und zum großen Buddha von Jinghong führt.

Heute treffen wir aber auch auf Karls Gruppe, die zur Goldenen Dreieck-Tour startet. Einige kennen sich schon von früheren Fahrten,

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Steigt man auf den Taishan, weiß man wie klein die Welt ist

DSC00242

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Wanderung auf den heiligen daoistischen Berg Taishan bei bewölktem Wetter. Anfänglich sind die Temperaturen noch mild doch je höher wir kommen wird es zunehmend kühler.

„Steigt man auf den Taishan, weiß man wie klein die Welt ist“ besagt ein chinesisches Sprichwort. Und das wollten wir heute herausfinden. Der Taishan

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Bereit für eine andere Welt?

DSC05043

Entlang der Teestraße, 22.09. bis 16.10

Von Sanchache nach Jinghong, 42 km, schwül-warm und Regen

Ich wache auf und es regnet. Nein, es schüttet, und weil die dicken Tropfen unaufhörlich auf das Zierdach aus Wellblech am Eingang prasseln, hört sich das Ganze noch viel viel stärker an. Ein Regenguss unterwegs wäre schon ok, aber

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email

Strandgut

DSC00194

Kaiser, Kanäle, Konfuzius, 11.10. bis 02.11.2017

Strandspaziergang bei sonnigem Wetter um die 20°C und nachmittags Bahnfahrt nach Tai’an.

Qingdao ist mehr als nur Kolonialgeschichte. Qingdao hat auch jede Menge Strände und ist einer der beliebtesten Badeorte Chinas. Kein Wunder eigentlich, dass Qingdao von einem Forschungsinstitut zur glücklichsten Stadt des Landes gekürt wurde. Diesen Teil Qingdaos

Weiter lesen…

Print Friendly, PDF & Email