Indochaina

Auf den Spuren der Khmer, 29.01. bis 27.02.2011

Da haben sich die Touristiker von Phiboonmungsaharn, siehe erstes Foto, einen großen Claim gesteckt, eigentlich wird Indochina (falls das gemeint war) mit Laos, Kambodscha und Vietnam assoziiert, noch nicht mit dieser Gegend hier. Thailand ist ja offiziell das einzige Land Südostasiens, welches nie kolonialisiert wurde. Andererseits waren die Grenzen und Kulturen der Region immer fließend und der Nordosten Thailands schon immer laotisch geprägt: der Isaan war lange Zeit Teil des glorreichen Lan Xang Hom Khao, des „Königreichs der Millionen Elefanten und des Weißen Schirms“, welches sein Kerngebiet im heutigen Laos hatte. Dann wurde Siam (wie Thailand bis 1939 hieß) immer mächtiger, unterwarf

Weiter lesen…