Hängende Tempel am Fuße des Qilian Gebirges

Berge, Tempel, Thangkas, 24.09. bis 24.10.2011

Tagesausflug in das „Pferdehufkloster“ Ma Ti Si, Besichtigung der Anlage und Freizeit in Zhangye, sonnig bei bis 20 Grad.

Oh, mein Gott! Wie soll man am nächsten Morgen Radfahren, wenn man als dezenter Alkoholiker mit einer dezenten Alkoholikertruppe in eine viertklassigen tibetischen Bar einzieht, das große Bier einen Euro kostet, die Mädels drittklassig aussehen, zweitklassig tanzen und erstklassig tibetischen Obertongesang von sich geben. Dann kommt die Chefin der Bar und will, dass wir die Rechnung nicht begleichen und dann soll ich auch noch Blog schreiben. Das leben ist eines der Härtesten! Am Morgen schliefen wir aus und fuhren dann mit unserem Begleitfahrzeug 65

Weiter lesen…