Dao ke dao, fei chang dao

Die Drei Schluchten des Yangzi, 11.04. bis 06.05.2011

Oder „Das Dao, das man benennen kann, ist nicht das ewige Dao“. Die Roten Augenbrauen sind am Berg Hua, sie sind die letzten ihrer Art und die letzten einer einstmals glorreichen daoistischen Bewegung. Natuerlich konnte es an diesem Ort, einem der Fuenf Heiligen Daoistischen Berge, nur um Kontemplation der wirklich wichtigen Fragen gehen.

Ruhe, Einssein mit der Natur, stilles Gehen standen auf der Tagesordnung. Leider wurden die Roten Augenbrauen dabei wiederholt von anderen Menschen aufgestoebert, die ihnen aber stets wohlgesonnen waren. Der Hushan ist sehr schoen, das Wetter war dem Anlass angemessen und die Stimmung war schiesslich nicht so sehr meditativ, sondern

Weiter lesen…