Wildwest

Auf dem Dach der Welt, 24.09. bis 20.10.2013

Strecke: ca. 60km, Wetter bedeckt

Wir sind jetzt in Old Tingri, im „Snow Leopard Guesthouse“, dem besten Haus der Gegend, was viel über die Gegend aussagt. Die ist komplett verlassen. Man könnte sich mit dem Tumbleweed an der Straße unterhalten, oder mit den Hunden und Rindern, die in Banden durch die Gegend stromern. Oder mit den verrotzten Kindern, wenn die nicht gleich immer Geld wollten. Old Tingri ist ein elender Grenzort ins Nirgendwo, bestehend aus einer Straße und einer hartgesottenen Mixtur aus tibetischen Grenzgesellen, die an ihren alten Maschinen herumschrauben.

Nach dem Abzweig zum Everest dünnt der Verkehr noch mehr aus

Weiter lesen…

Auf der Schäl Sick

Auf den Spuren von Wanda, 26.09. bis 14.12.2013

Zwei Tage, 160 km, wunderbares warmes Herbstwetter, 2000 Höhenmeter nach oben, 2200 HM bergab

Über gute Aussichten müssen wir uns nicht beklagen. Tendenziell bergab geht es am ersten Tag mal wieder. Das heißt im Klartext: 1.100 Höhenmeter bergan, und 1.500 bergab. Einfach rollen lassen also! 😉 [… hier weiter lesen …]