Teiletappe Datong-Beijing

1. Tag (Di, 30.08.2011) Flug Deutschland – Beijing
Am späten Nachmittag Abflug in Frankfurt/Main, Linienflug in die chinesische Hauptstadt.

2. Tag (Mi, 31.08.2011) Zwischenstopp in Beijing
Am Vormittag Ankunft in Beijing und Transfer ins Hotel. Orientierender Spaziergang durch die Altstadt. Am Abend erste Begegnung mit der berühmten chinesischen Küche.
Übernachtung: Hotel***

3. Tag (Do, 01.09.2011) Nach Datong
Am Morgen Flug von Beijing nach Datong. Treffen mit der Hauptgruppe und Besichtigung der berühmten buddhistischen Höhlenklöster von Yungang.
Übernachtung: Hotel***

4. Tag (Fr, 02.09.2011) Datong – Yingxian
Fahrt nach Yingxian. Dort besichtigen wir die hölzerne Pagode, eines der ältesten buddhistischen Monumente Chinas
Übernachtung: Hotel**
Strecke: ca. 84 km

5. Tag (Sa, 03.09.2011) Yingxian – Taihuai (Wutaishan)
Über zwei Pässe führt uns der Weg zum heiligen buddhistischen Berg Wutaishan.
Übernachtung: Hotel***
Strecke: ca. 108 km

6. Tag (So, 04.09.2011) Wutaishan
Heute besichtigen wir die zahlreichen Tempelanlagen am Wutaishan.
Übernachtung: Hotel***


7. Tag (Mo, 05.09.2011) Wutaishan
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung: Hotel***

8. Tag (Di, 06.09.2011) Wutaishan – Hunyuan
Durch eine spektakuläre Mittelgebirgslandschaft fahren wir nach Hunyuan.
Übernachtung: Hotel**
Strecke: ca. 138 km

9. Tag (Mi, 07.09.2011) Hunyuan
Tagesausflug zum berühmten Hängenden Kloster.
Übernachtung: Hotel**
Strecke: ca. 10 km

10. Tag (Do, 08.09.2011) Hunyuan
Ruhetag für die Fahrräder, heute besichtigen wir den heiligen daoistischen Berg Hengshan und nehmen dafür den Bus.
Übernachtung: Hotel**

11. Tag (Fr, 09.09.2011) Hunyuan – Yuxian
Durch das stark landwirtschaftlich geprägte Gebiet der Provinz Hebei fahren wir nach Yuxian, einer typischen chinesischen Kreisstadt.
Übernachtung: Hotel****
Strecke: ca. 104 km

12. Tag (Sa, 10.09.2011) Yuxian – Guanting Reservoir
Die heutige längere Etappe führt uns zum malerischen Guanting Reservoir.
Übernachtung: Hotel***
Strecke: ca. 134 km

13. Tag (So, 11.09.2011) Guanting Reservoir – Minggräberstausee
Auf dem Weg zum Minggräberstausee besichtigen wir die Chinesische Mauer bei Badaling.
Übernachtung: Hotel**
Strecke: ca. 70 km

14. Tag (Mo, 12.09.2011) Tagesausflug zu den Minggräbern
Mit den Rädern fahren wir um den Stausee herum zunächst zur Seelenstraße und anschließend zu den Gräbern der Ming-Dynastie. Das Changling, Grab des dritten Ming-Kaisers, werden wir ausführlich besichtigen.
Übernachtung: Hotel**
Strecke: ca. 35 km

15. Tag (Di, 13.09.2011) Minggräberstausee – Huanghua
Über einen kleinen Pass geht es nach Huanghua, Ausgangspunkt für einen Spaziergang auf der Wilden Mauer am Nachmittag.
Übernachtung: Hotel*
Strecke: ca. 35 km

16. Tag (Mi, 14.09.2011) Huanghua – Beijing
Unsere letzte Etappe. Nach rund 85 überwiegend flachen Kilometern rollen wir in die chinesische Hauptstadt ein.
Übernachtung: Hotel***
Strecke: ca. 85 km

17. Tag (Do, 15.09.2011) Beijing
Heute besichtigen wir den Himmelstempel – das Wahrzeichen Beijings – und die Verbotene Stadt.
Übernachtung: Hotel***


18. Tag (Fr, 16.09.2011) Beijing
Beijing auf zwei Rädern. Wir fahren zum Sommerpalast und dem Tempel der Weißen Wolke.
Übernachtung: Hotel***

19. Tag (Sa, 17.09.2011) Beijing
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und kann für Einkäufe oder weitere Besichtigungen genutzt werden.
Übernachtung: Hotel***

20. Tag (So, 18.09.2011) Rückflug nach Deutschland
Am Vormittag Rückflug nach Deutschland. Individuelle Verlängerung auf Anfrage.