Radweltreise 2018-2020

In 800 Tagen um die Welt

„Was macht Ihr als Nächstes?“, war oft die Frage, als wir nach 215 Tagen mit unseren Rädern aus Hongkong kommend in London standen. „Eine geführte Radweltreise“, war unsere Antwort, halb scherzend, und nach einiger Überlegung mehr als halb ernst. Eine Weltreise mit dem Rad, in kleiner Gruppe, mit Begleitfahrzeug und der Möglichkeit, Teiletappen zu fahren. Von Berlin über das Baltikum und Moskau zum Baikalsee. Von Irkutsk bis Beijing. Einmal quer durch China und Südostasien nach Singapur. Dann Australien, Haiwaii und die USA von der West- zur Ostküste. An der Westküste Südamerikas bis nach Feuerland. Von Feuerland wieder ein Stück Richtung Norden nach Brasilien. Von Brasilien fliegen wir nach Lissabon und fahren dann durch Portugal, Spanien und Frankreich wieder nach Deutschland. Verrückt? Sicherlich, aber machbar. Ursprünglich war der Start für Mitte April 2016 geplant. Da so eine Reise aber sehr gut vorbereitet sein muss, werden wir uns die nötige Zeit dafür nehmen. Neuer Starttermin ist April 2018, die Rückkehr wird im Sommer 2020 sein. Start- und Zielort ist Berlin.

Interessiert?

Hier geht es zu der Tour-Seite:
Radweltreise – Cycling around the Globe

Logo